Tiergestützte Therapie

Ausbildung zum Therapiebegleithunde-Team

Freitag:      17:00 Uhr - 21:30 Uhr    4,5 Unterrichtseinheiten ( 30 Min. Pause)

Samstag:     9:00 Uhr - 18:00 Uhr    8    Unterrichtseinheiten (1Std. Mittagspause)

Sonntag:      9:00 Uhr - 16:30 Uhr    6 Unterrichtseinheiten  (30 Min. Mittagspause)

 

Gesamtausbildung:                        140 Unterrichtseinheiten

Zusätzlich kommen die Zeiteinheiten für die schriftlichen Dokumentationen der Prüfungsarbeit und das Prüfungsvideo hinzu.

Ausbildungsdauer:        8 Monate (8 Module)

Ausbildungskosten:      2200,00€  

Prüfungsgebühr:             200,00€

Vorstellungsgespräch:     60,00€

 

Prüfungsgebühr 200,00€

Abschlussprüfung: Praktische Prüfung (Rollenspiel) und Hausarbeit

Prüfung Erfolgt durch eine externe Prüfungsgesellschaft 

Einstieg: jeder Zeit möglich

Je nach Ausbildungsvoraussetzung (Berufliche Fachrichtung) kann die Ausbildung verkürzt werden

Ausbildung in Kombination Tiergestützte Therapie und Diabetiker Warnhund 

Ausbildungsdauer: 12 Monate

Ausbildungskosten: 3500,00€ 

Prüfungsgebühr: 200,00€

Unsere Externen Prüfer:

Dr. D. Rottes - Fachärztin für Anästhesiologie und Notfallmedizin

Anja Keitel - Hundetrainerin und Hundeverhaltenstherapie

Demnächst Neu

Ausbildung zur Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c  (ehemals § 87b) SGB XI

Jetzt Neu

Ab den 13.03.2020 Fortbildung zur Tiergestützten Betreuungskraft

Basisqualifizierung zur Betreuungskraft 40 Stunden nach der AnFöVO